« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veränderte Arbeitsanforderungen in digitalisierten Arbeitswelten

11. November 2021 @ 18:00 - 19:00

Kostenlos

Digitale Technologien sind schon heute fester Bestandteil unserer Arbeit und insbesondere seit Beginn der Corona-Pandemie prägen Homeoffice und die virtuelle Zusammenarbeit den Arbeitsalltag vieler Beschäftigten. Dabei ist das digitalisierte Arbeiten zunächst nicht per se gut oder schlecht. Die Vorteile sind eindeutig: So können digitale Technologien einerseits bestimmte belastende oder routinierte Tätigkeiten übernehmen und ermöglichen eine selbstbestimmtere Arbeit, unabhängig von Ort und Zeit. Gleichzeitig nimmt jedoch auch die (Selbst-)Verantwortung der Beschäftigten zu und Arbeitsabläufe werden zunehmend beschleunigt, was je nach Gestaltung der Arbeit u.a. zu einer Arbeitsverdichtung, Entgrenzung und Selbstgefährdung führen kann.

Der Vortrag gibt einen Überblick zu diesen und ähnlichen Themen und versucht aufzuzeigen, was es braucht um auch in einer digitalisierten Arbeitswelt gesund arbeiten zu können.

Referentin: Dr. Sophie-Charlotte Meyer, Fachgruppe 1.1, BAuA, Dortmund

Sophie-Charlotte Meyer ist Sozialwissenschaftlerin und arbeitet seit 2017 in der Gruppe „Arbeitszeit und Organisation“ bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Deutschland. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Arbeitsintensität, Arbeitsautonomie sowie der Digitalisierung der Arbeitswelt.

 

Veranstalter

VHS Dortmund
Telefon:
0231-5026409
E-Mail:
sstraub@stadtdo.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsart
Online
Kurzbeschreibung
Was es braucht, um in einer digitalisierten Arbeitswelt gesund arbeiten zu können
Link zur Anmeldung
https://vhs.dortmund.de/index.php?id=263&kathaupt=11&knr=212-DIWOD1&kursname=Veraenderte+Arbeitsanforderungen+in+digitalisierten+Arbeitswelten
Sprache
Deutsch
Zielgruppe
Logistik, Handel, Industrie, Start-ups, Kommunen, Sport
Unternehmensbereiche
Personalmanagement
Veranstaltungsformate
Vortrag