« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DigiEduHack Dortmund 2021

8. November 2021 @ 8:00 - 23:30

Kostenlos

Während der Corona-Pandemie mussten Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern schnell Lösungen finden, um Lernen (weiter) zu ermöglichen. Dies galt auch für die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partner*innen. Häufiger, umfassender und anders als zuvor bezog man Digitales ein. Welche Schlussfolgerungen ergeben sich aus diesen Erfahrungen? Wie sehen stimmige Dauerlösungen für digitale Bildung vor Ort aus, die das Beste aus den Notlösungen, dem davor Bestehenden und Neuem vereinen?

Der DigiEduHack Dortmund lädt zwischen dem 8. und 12 November 2021 dazu ein, an konkreten Antworten auf diese Fragen zu tüfteln. Bei der digitalen Veranstaltung entwickeln die Teilnehmer*innen gemeinsam Lösungen, um Lernprozesse von Schüler*innen der Sekundarstufe I aller Schulformen unter Einsatz digitaler Technologien anregend zu gestalten.

Beim DigiEduHack handelt es sich um eine besondere Form der kreativen Projektarbeit, einen sog. „Hackathon“. Dabei tüftelt man in Gruppen während eines vorgegebenen Zeitraums an konkreten Lösungen zu einem Thema. Bei einer digitalen Auftaktveranstaltung (5. November 2021) bilden sich Teams oder man meldet sich direkt mit mehreren Personen als Team an. Während der Arbeitsphase (8.-12. November 2021) entwickelt jedes Team ein Konzept zu einem konkreten Aspekt des Themas. Welcher dies ist, entscheiden die Gruppen selbst. Als Orientierung dienen sechs Herausforderungen: Dazu gehören etwa digitales Lernen an verschiedenen Orten im Schulumfeld, die hybride Zusammenarbeit mit außerschulischen Partner*innen oder neue Formate für Fortbildungen zu digitalen Themen. Hierzu wird eine digitale Arbeits- und Austauschplattform zur Verfügung gestellt. Ihre Zeit teilen sich die Teams frei ein. Entsprechend ist eine Teilnahme flexibel möglich und in der Arbeitsphase nicht an feste freie Zeiten gebunden. Die Ergebnisse werden bei der virtuellen Abschlussveranstaltung am 12. November 2021 präsentiert.

Der DigiEduHack Dortmund 2021 richtet sich vor allem an Lehrer*innen und pädagogisch Tätige weiterführender Dortmunder Schulen sowie pädagogisch Tätige außerschulischer Bildungseinrichtungen. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gerne können sich auch Lehrer*innen mit ihren Schulklassen im Rahmen des Unterrichts am DigiEduHack beteiligen.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich unter: https://digieduhack.com/de/dortmund-digieduhack-dortmund-2021 Dort ist auch die Anmeldung möglich. Bei Rückfragen oder Hilfe bei der Anmeldung hilft Tobias Hasenberg (Koordinator Masterplan Digitale Bildung), der unter der Rufnummer 0231/5027410 oder per Mail an thasenberg@stadtdo.de erreichbar ist.

Die Veranstaltung ist ein Projekt im Rahmen des Masterplans Digitale Bildung Dortmund und findet während der Digitalen Woche Dortmund statt. Der DigiEduHack wird von der EU organisiert und findet in der zweiten November-Woche weltweit zu verschiedenen Fragestellungen an verschiedenen Orten statt.

Details

Datum:
8. November 2021
Zeit:
8:00 - 23:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
https://digieduhack.com/de/dortmund-digieduhack-dortmund-2021

Veranstalter

Masterplan Digitale Bildung (Geschäftsstelle)
Telefon:
0231/5027410
E-Mail:
thasenberg@stadtdo.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsart
Online
Link zur Anmeldung
https://digieduhack.com/de/dortmund-digieduhack-dortmund-2021
Sprache
Deutsch
Sonstiges Veranstaltungsformat
Hackathon
Sonstige Zielgruppe
Lehrer*innen und pädagogisch Tätige weiterführender Dortmunder Schulen und pädagogisch Tätige außerschulischer Bildungseinrichtungen

Veranstaltungsort

digital