Skip to content
Lade Veranstaltungen

Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET) – TU Dortmund

Themenlounge: Digital kennt keinen Abstand – Kooperationspotenziale zwischen KMU und Startups in Zeiten der Disruption

Datum/Uhrzeit
3. November @ 17:00 - 18:30

online

Veranstalter*innen
Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET) – TU Dortmund

Kategorien
Bildung
Daten
Digitale Infrastruktur
Digitales Marketing / Kommunikation
Start-ups
Vernetzung

Ticket Preis
Kostenlos

Themenlounge: Digital kennt keinen Abstand – Kooperationspotenziale zwischen KMU und Startups in Zeiten der Disruption

Die Coronakrise hat zahlreiche Mittelständler und Startups vor nie dagewesene, existentielle Herausforderungen gestellt. Einmal mehr zeigt sich, dass oftmals die Anpassungsfähigkeit an sich verändernde Rahmenbedingungen über Fortbestehen oder Ende eines Unternehmens entscheidet.

Digital kennt keinen Abstand: Wo Hygienekonzepte und Abstandsregelungen Barrieren und Hindernisse physischer Form aufgebaut haben, treten digitale Alternativen zum Vorschein und erfahren einen krisenbedingten Nachfrageboost, die uns digital sogar noch enger miteinander verbinden. Dies betrifft nicht lediglich die Etablierung neuer, digitaler Kommunikationsnormen, sondern insbesondere auch plattformbasierte Geschäftsmodelle und datengetriebene Dienstleistungen, wie sie zahlreich in der Gründerszene vorzufinden sind.

In gemütlicher Loungeatmosphäre –  ohne (digitalem) Abstand, dafür mit digitaler Interaktion über das Smartphone –  diskutieren wir über digitale Kooperationspotentiale zwischen Mittelstand und Start-up Szene in Zeiten der Disruption.

Ansprechpartner: Sina Ramin Sadegh Nadi sina.sadegh-nadi@tu-dortmund.de

Anmeldungslink: https://www.meetup.com/de-DE/cet_tudortmund/events/273121692/?isFirstPublish=true