Skip to content
Lade Veranstaltungen

networker NRW e.V.

Roadshow eLearning „Content – was ist geeignet und woher kommt er?“

Datum/Uhrzeit
3. November @ 16:00 - 18:00

online

Veranstalter*innen
networker NRW e.V.

Kategorien

Roadshow eLearning „Content – was ist geeignet und woher kommt er?“

Digitales Lernen ist für Mitarbeiter in vielen Unternehmen bereits Realität. Aber wie finden Sie die für Ihr Unternehmen geeigneten Inhalte bzw. produzieren diese, damit Sie hierdurch die Effektivität Ihrer Unternehmenskommunikation in Richtung Mitarbeiter, Vertrieb, Vertriebspartner und Kunden steigern?
In der Roadshow eLearning gibt Ihnen Olaf Bursian, QUADRATWISSEN, im ersten Teil einen Überblick über die unterschiedlichen Inhaltsarten und mögliche Wege, diese zu generieren bzw. zu beschaffen. Im Anschluss präsentiert Ihnen Andreas Haaken, APTIS,  konkrete Beispiele für vorkonfektionierte sowie maßgeschneiderte Inhalte in unterschiedlichen eLearning-Plattformen. Durch die Vorträge führt Patrick Grihn, nextindex.
Der Einsatz digitaler Lernangebote ermöglicht Ihnen ein unmittelbares Feedback darüber, wie Inhalte bei Ihrer Zielgruppe ankommen. Zu dieser Zielgruppe können (neu eingestellte) Mitarbeiter und Außendienstmitarbeiter ebenso gehören wie Franchisenehmer, Vertriebspartner und Kunden.
Digitale Lernkonzepte ermöglichen Lernenden effizientes ortsunabhängiges Lernen, einen einheitlichen Wissensstand und die schnelle Verteilung von Know-how. Durch selbstbestimmtes Tempo sowie agile oder strukturierte Lernpfade erreichen die Lernenden oft bessere und nachhaltigere Ergebnisse.
Neben dem schnellen Know-how-Transfer verknüpfen Sie anhand von eLearning Vertriebs-, Produkt- und Kundenkommunikation. eLearning unterstützt Sie auch dabei, die Übersicht über den Verbreitungsgrad aktualisierter Informationen zu behalten. Entwickeln Sie ein Gefühl für geeignete inhaltliche und unternehmerische Einsatzfelder, Zielgruppen und -prozesse sowie rechtliche Aspekte.
Die Roadshow eLearning des networker NRW e.V. richtet sich an Entscheider und Fachverantwortliche in Unternehmen und Kommunen.  Die Veranstaltung wird über die Plattform BigBlueButton durchgeführt. Im Anschluss an die Vorträge und die Erörterung von Fragen in der Gesamtrunde haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in kleineren Gesprächsrunden (Breakoutsessions) mit den Referenten und Veranstaltern individuelle Themen zu erörtern.