Skip to content
Lade Veranstaltungen

In|Die RegionRuhr

Digitales Schaufenster: Serviceroboter – Von der Industrie in den Alltag (entfällt)

Datum/Uhrzeit
5. November @ 12:00 - 15:30

Zeche Westhausen

Veranstalter*innen
In|Die RegionRuhr
Wirtschaftsförderung Dortmund

Kategorien
Arbeitswelt der Zukunft
Bildung
Vernetzung

Ticket Preis
Kostenlos

Digitales Schaufenster: Serviceroboter – Von der Industrie in den Alltag (entfällt)

Der intelligente Roboter reicht Ihnen das Wattestäbchen, Sie machen selbst den Abstrich und der Roboter verschließt die Probe hermetisch und schickt sie auf die Reise ins Labor. Kein Kontakt, keine Gefährdung und keine Verschwendung der knappen medizinischen Personalressourcen.

Szenenwechsel: Fußball. Auf dem Weg ins Stadion überprüft die Robotik Ihre Identität, Ihr Ticket und Ihre Vitalfunktionen. Einlass mit erhöhter Temperatur? Unmöglich. So könnte das Hygienekonzept der Bundesliga aussehen. Zukunftsmusik? Mitnichten! Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Unternehmen und Interessierte Einblicke über den Stand der Dinge sowie zu aktuellen Zukunftstrends. Zudem besteht die Möglichkeit, nicht nur mit anderen Unternehmen sondern auch mit Robotern zu interagieren.

 

12.00 Der Roboter als Alltagsbegleiter

12.05 Begrüßung zur Veranstaltungsreihe „Let‘s talk about…“ Prof. Dr. Straßmann, Dekan Maschinenbau der Fachhochschule Dortmund)

12.15 Chatbots – Hallo, wer spricht? (Martin Becker, Geschäftsführer Puppeteers GmbH)

12.35 Roboterprogrammierung – Kinderleicht dank Drag ‘n‘ Drop (N.N., Omron Electronics GmbH)

12.55 Kaffeepause mit Besuch der Begleitausstellung

13.15 Vom Rasenmähen bis zum Autonomen Fahren –Roboter begleiten unseren Alltag (Prof. Dr. Straßmann, Dekan Maschinenbau der Fachhochschule Dortmund)

13.30 eStandards – Grundlage für eine vernetzte Gesellschaft (Bo Bäckström, Fachreferent Kompetenzzentrum eStandards)

13.40 Podiumsdiskussion

14.00 Assistenzsysteme greifen und begreifen – Vorführung zur Interaktion zwischen Mensch und Roboter

14.45 Netzwerk- Imbiss

 

Im Anschluss erhalten Sie die Gelegenheit, Ihr eigenes Digitalisierungsvorhaben mit einem unserer Innovationscoaches vor-Ort oder per Videokonferenz (Link nach Anmeldung) zu besprechen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter <veranstaltung@regionruhr.de>. Corona-bedingt ist die Teilnehmerzahl auf maximal 30 Gäste beschränkt. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, erfordert aufgrund der Begrenzung jedoch einer verbindlichen Anmeldung bis zum 23. Oktober 2020 unter o.g. Email-Adresse.

 

Verfolgen Sie die Veranstaltung im Live-Stream auf unserem YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UCQbGvfwUk_85brp6JPfDf9w