« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

IOT im urbanen Raum – vom eigenen Feinstaubsensor zur Datenanalyse

6. November 2019 @ 10:00 - 16:00

kostenlos

Wir verbinden die Omnipräsenz der Autofahrer mit den Kompetenzen des IT-Standortes Dortmund. In unserem Workshop wollen wir gemeinsam einen Feinstaubsensor für die Erfassung von Echtzeitdaten im Straßenverkehr bauen. Jeder Teilnehmer bekommt das Bau-Set von uns gestellt und kann seine eigenen handwerklichen Fähigkeiten verproben. Im Anschluss werden die realen Werte der Sensoren im Zusammenspiel mit der Programmiersprache R ausgewertet. Weitere Anwendungsmöglichkeiten werden anhand von größeren Datensätzen des bereits installierten Feinstaubsensors der codecentric erläutert. Die Programmier- sprache R als auch deren Möglichkeiten und Einsatzbereiche können so erfahren und in aktiver Teilnahme vertestet werden. Die Interpretation der Daten und Ergebnisse erlaubt Rückschlüsse auf die direkte Feinstaub-Belastung der unmittelbaren Umwelt und deren Schwankungen aufgrund von Uhrzeit, Stau, Baustellen und Witterungsbedingungen. Von den ersten Schritten der Installation zu ersten Anwendungsbeispielen anhand der selbst gebauten Feinstaubsensoren bis zur Interpretation von Daten. Ein Workshop zum Teilnehmen und Teilhaben. Internet der Dinge mit Alltagsintegration.

WIR BITTEN UM ANMELDUNG:

Details

Datum:
6. November 2019
Zeit:
10:00 - 16:00
Eintritt:
kostenlos
https://www.codecentric.de/ueber-uns/standorte/dortmund/

Veranstalter

codecentric AG
Telefon:
+49 (0)15110867031
E-Mail:
carsten.kentschke@codecentric.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Link zur Anmeldung
https://www.eventbrite.de/e/iot-im-urbanen-raum-vom-eigenen-feinstaubsensor-zur-datenanalyse-tickets-65093126293
Sprache
Deutsch

Veranstaltungsort

Hoher Wall 15
Hoher Wall 15
Dortmund, NRW 44137 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen