Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gelebte Netzwerkökonomie ist die Basis beider Organisationen. Es wird eine Kultur gepflegt, die auf Mitmachen, Selbstorganisation und Zusammenwirken beruht. In Zeiten des beständigen und beschleunigten Wandels ist diese gelebte Kultur zugleich wirkungsvoll und bedeutsam. Wie sich das auf den Erfolg von Organisationen auswirkt, wird mit anschaulichen Beispielen dargelegt.

Vorträge

Brigitte Schröder: Evolutionäre Führung von Selbstorganisation im modernen Ehrenamt – Vorbild für die Arbeitswelt der Zukunft?

 

Katja Kohlstedt: Gemeinsam wirken erhöht die Wirksamkeit – Prinzipien für eine erfolgreich gelebte Netzwerkökonomie

 

Ute Blindert: Auf der Suche nach „Role models“! – Was Unternehmen bei der #30mit30-Kampagne der Digital Media Women gewinnen können.

 

Moderation: Inés Carrasco

 

Tagesticket für alle Veranstaltungen im Wasserturm am 08.11. inklusive Getränke, Snacks und Mittagessen: 18 Euro inkl. MwSt.

Anmeldung: https://visible.ruhr/digitale-woche-dortmund/

 

Bildnachweis:

#DMWxRuhr